Re-Activated!

Hallo zusammen!

Lange habt ihr nichts von mir lesen, hören oder sehen können und das tut mir echt leid. Grund dafür war eine schwere depressive Episode, die ich durchlaufen habe und die erst mit einem 8-wöchigen Klinikaufenthalt in den Griff zu bekommen war.

Direkt im Anschluss daran bin ich erst wieder in der Lage gewesen, auch andere gesundheitliche Probleme anzugehen. Daraus folgten eine Katarakt-OP, in der mein vom grauen Star nahezu erblindetes Auge eine neue Linse bekam, zwei MRT-Untersuchungen, zum Einen, um eine schwere Entzündung in der Schulter zu diagnostizieren, und zum Anderen, um einen Innebandanriss im Knie zu finden. Alle drei “Baustellen” befinden sich derzeit in Behandlung bzw. Genesung.

Ich bin nun guter Dinge und hoffe, bald auch meine Wiedereingliederung in den Job starten zu können. Um das länger “Vor dem Bildschirm”-Sitzen zu üben und auszutesten, habe ich langsam aber sicher das Zocken wieder angefangen. Es fiel mir erst schwer, wurde dann aber immer besser. Noch mit der alten Brille ausgestattet, das linke Auge ist mittlerweile schlechter geworden, das rechte Auge hat die neue Linse (die sich ja nicht scharfstellen kann wie eine natürliche Linse), war das kein Zuckerschlecken und auch schmerzhaft. Mittlerweile habe ich eine neue Brille und gewöhne mich langsam an das neue Gucken, so dass ich auch tatsächlich wieder Texte ordentlich am Bildschirm lesen kann. Sobald ich müde werde, ist das aber auch ganz schnell wieder vorbei und ich muss Pause machen. Hier versuche ich noch einen passenden Schlaf-, Pausen- und Arbeitsrythmus hin zu bekommen.

Um meine psychische Belastbarkeit zu testen, spiele ich derzeit hauptsächlich World of Warships (regt einen gerne mal auf) und Red Dead Redemption Roleplay (Umgang mit anderen Spielern in fiktiven Situationen). Zum “Entspannten”-Spielen würde ich gerne auch den Landwirtschaftssimulator 19 heranziehen, aber das mit den Pedalen klappt mit meinem Knie noch nicht schmerzfrei und ohne Lenktad, Konsole und Pedale möchte ich das Spiel einfach nicht mehr spielen. LS 19 muss also noch etwas auf mich warten.

Da ich mich im Moment recht sicher und stabil fühle, werde ich als nächste Steigerung anfangen, wieder auf Twitch zu streamen, auch wenn ich derzeit noch arbeitsunfähig bin. Es hilft mir einfach beim Zurückkämpfen in ein “normales” Leben, wenn man das in COVID-19-Zeiten mal so nennen darf. Also, liebe Arbeitskollegen, bitte nicht böse sein.
Das könnte aber auch bedeuten, dass das Ganze ganz schnell wieder zum Erliegen kommt, wenn ich der Belastung noch nicht standhalten kann. Ich verspreche aber, es immer weiter zu versuchen.

Das soll es nun mal gewesen sein, mit dem was in den letzten Monaten so bei und mit mir geschehen ist, und dem was ich plane jetzt als nächstes zu tun. Ich für meinen Teil freue mich darauf, wieder mit euch in Kontakt zu kommen und dass wir wieder ein paar nette gemeinsame Stunden miteinander verbringen werden.

Liebe Grüße
Euer Knieblond

Ein Gedanke zu „Re-Activated!

  1. Pingback:Roleplay & Streaming – Knieblond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.